Die PUPARIUM-Zielgruppen

Tourismus

In punkto Umlernen hat der Tourismus ein großes Plus: Er hat mit Menschen zu tun, die gut drauf sind. Diese emotionale Gunst lässt sich für den Wandel nutzen.
Im PUPARIUM lernen Gastgeber und Mitarbeiter/innen lustvoll spielerisch, wie das geht.

Unternehmen

Unternehmen sind die Speerspitze des Wandels. Mit ihren Produkten und Dienstleistungen prägen sie maßgeblich das Verhalten der Menschen. Es ist daher für Unternehmer/innen lebensnotwendig – aus ihrer jeweiligen Werte- und Produkt-Perspektive – Antworten auf Fragen des Wandels zu finden. Das PUPARIUM ist der geeignete Ort dafür.

Bildungsinstitutionen

Bildung formt Verhalten. Pädagog/innen stehen an der Wiege des Wandels. Aber was können sie tun, damit sie in jungen Menschen Lust auf Wandel entfachen können? Im PUPARIUM entwickeln die Teilnehmer/innen Antworten auf wichtige Fragen ihres Berufsalltags.

Verwaltung

Verwaltungen koordinieren grundlegende Aufgaben der Gemeinschaft. Für den Wandel sind sie ebenso essentiell wie Unternehmen und Bildungsinstitutionen. Wandlungskompetenz ist daher ein unverzichtbares Werkzeug in der täglichen administrativen Arbeit: lustvoll entwickelt und erlernt im PUPARIUM.

Andere

  • NGOs
  • Kirchliche Einrichtungen
  • Parteien